Veranstaltungskalender

 

Magdeburger Gewässerschutzseminar 2010

4. bis 6. Oktober 2010

Vor mehr als 20 Jahren, im Jahre 1988 fand in Magdeburg das erste Magdeburger Gewässerschutzseminar statt. Seitdem wird es abwechselnd in Deutschland und in der Tschechischen Republik veranstaltet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Magdeburger Gewässerschutzseminar zu einer bedeutenden Fachtagung auf dem Gebiet des Gewässerschutzes im Einzugsgebiet der Elbe. Vertreter aus der Wissenschaft, Praxis und den Behörden nutzen die Veranstaltung als Plattform, die dem Austausch der neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen dient.
(weiterlesen…)

IFAT 2010 – Neue Perspektiven für die Umwelt

13. bis 17. September 2010, Mo – Do: 9:00 Uhr - 18:00 Uhr, Freitag: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Auf der IFAT ENTSORGA zeigt die Branche ihr komplettes Angebot in den Bereichen Wasser- und Abwasserbehandlung, Kanalreinigung und -wartung, Abfall und Recycling, Straßenreinigung und Winterdienst. Darüber hinaus präsentiert sie eine Vielzahl herausragender Spezialtechnologien und Dienstleistungen. In der Summe eine einzigartige Demonstration hoch professioneller Leistungs- und Lösungskompetenz.
(weiterlesen…)

River Flow 2010

8. bis 10. September 2010

The upcoming event is the fifth in a now highly successful series of River Flow conferences; the first having been held in Louvain-la Neuve, Belgium in 2002, the second in Naples, Italy in 2004, the third in Lisbon, Portugal in 2006, and the fourth in ÇesmeÍzmir, Turkey in 2008.
(weiterlesen…)

2. europäischer Big Jump 2010

11. Juli 2010, 15 Uhr

Überall in Europa wird gebadet werden. Ganz Europa wird seine wieder gewonnenen Flüsse zelebrieren, gleichzeitig und and vielen Flüssen, von den Gletschern und Bergkämmen bis zu den Ozeanen. Im Wasser, fürs Wasser und für lebendige und saubere Flüsse. Spätestens bis im Jahr 2015 !
An Flüssen mit ungenügender Wasserqualität können andere Aktionsformen, wie Flussfeste, Ausstellungen etc. angeboten werden. (weiterlesen…)

Tagung “Urbane Gewässer”

Donnerstag, 6. Mai 2010 9:00 bis 17:30 Uhr

Viele Orte und Städte wurden an Bächen und Flüssen gegründet. Der wachsende Flächenbedarf, der Schutz vor Hochwasser und die Nutzung der Gewässer als Transportmittel für die Abfälle und Abwässer führten in der Regel zu einer Begradigung, Einengung und zum Verbau dieser Lebensräume. Für die Tierwelt stellen daher die Gewässer in den Städten starke Wanderungsbarrieren dar. Anhand von Beispielen soll über Lösungsansätze diskutiert werden.

Die Kosten des Seminars betragen 30€ pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, melden Sie sich daher bis zum 30.05.2010 an. Nutzen Sie dazu das Anmeldeformular im Programmflyer (donwload siehe unten) oder fordern Sie diesen per Post oder per E-Mail an:

E-Mail:
K.BORGGRAEFE@OTTERZENTRUM.de

Post:
Aktion Fischotterschutz e.V.
Karsten Borggräfe
OTTER-ZENTRUM
29386 Hankensbüttel

Download: Programmflyer

Water & Environment 2010

28. und 29. April 2010

The way we manage water and the environment are fundamental to our long term future, both in the UK and internationally. The urgency of climate change and the challenges of water, food and energy security, set against a climate of financial limitation, call for more integrated and ‘green’ solutions.
(weiterlesen…)

IKSR-Workshop

27. und 28. April 2010

Der „Masterplan Wanderfische Rhein” wird in dieser Veranstaltung vorgestellt und der Stand der Umsetzung in den Rheinanliegerstaaten aufgezeigt. Dabei stehen die folgenden Wanderfischarten im Vordergrund: Atlantischer Lachs, Meerforelle, Bodensee-Seeforelle und Maifisch.
(weiterlesen…)

Tagung “Natur als Abenteuer”

Donnerstag, 22.04.2010, 09:00 Uhr 17:30 Uhr

Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen neue Blickwinkel auf die Natur zu ermöglichen, kann mit GPS-unterstützten Erlebnisrouten erreicht werden. Geocaching, eine moderne Schnitzeljagd, kann dabei eine Methode sein. Es sollen Ansätze und Erfahrungen vorgestellt und diskutiert werden. (weiterlesen…)

Fachtagung Ökologischer Hochwasserschutz und Auenschutz

21. April 2010

PDF download starten Dowload: Programm

Kolloquium zur Ufer- und Bauwerksgestaltung von Flüssen

23. und 24. März 2010, 10-18 Uhr und 9-16 Uhr

Die Entwicklung neuer Konzepte im Ufermanagement, sowie adäquater Monitoring und Bewertungsinstrumente ist heute ein zentrales Thema in der Unterhaltung großer Fließgewässer. Ziel des Kolloquiums ist es, diese Themen anhand aktueller Projekte zu beleuchten und die derzeitigen Möglichkeiten und Grenzen zur Belastbarkeit und Übertragbarkeit der gewonnen Erkenntnisse zu diskutieren.
(weiterlesen…)

4. Wanderfisch-Symposium

Donnerstag 25. Februar 2010, 9-17 Uhr

Im Zuge der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie und dem erfolgreichen Start des Pogramms „ Elblachs 2000“ in der sächsischen Schweiz zur Wiedereinbürgerung des atlantischen Lachses im Elbe-System, sind im Jahr 2004 erste Maßnahmen (z.B. Initialbesatz) am Mulde-System im Rahmen dieses Pogramms erfolgt.
(weiterlesen…)

Kolloquium zur Gewässerökologie und Schifffahrt

3.-4. Februar 2010 (Mi. 13.00 - Do. 13.00 Uhr)

Im Dezember 2008 fand im Bundespresseamt in Berlin eine erste gemeinsame Veranstaltung von UBA und BfG zum Thema „Gewässerökologie und Schifffahrt“ statt. Nach EG-WRRL sind die zum Dezember 2009 aufgestellten und veröffentlichten Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme derart umzusetzen, dass die Zielerreichung nach Art. 4(1) bis 2015 zu „einem guten Zustand“ bzw. „guten ökologischen Potenzial“ erreicht werden kann. Dieses steht nach Novellierung WHG (Inkrafttreten am 1. März 2010) auch in Zusammenhang mit der ökologischen Durchgängigkeit und der wasserwirtschaftlichen Unterhaltung der Bundeswasserstraßen seitens der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV).
(weiterlesen…)